30 Jahre Odenwälder Frauenhaus

“Seit 1989 existiert das Frauenhaus im Odenwaldkreis als Zufluchtsort für Frauen, die körperlich, seelisch oder sexuell misshandelt oder bedroht werden. Es steht allen Frauen sowie deren Kindern, unabhängig von Einkommen, Herkunft, Religion oder Aufenthaltsstatus offen.” 

Der Einladung zur Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Erbacher Frauenhausvereins war unsere Sprecherin der Kreistagsfraktion, Elisabeth Bühler-Kowarsch, gefolgt. Im Kunstkeller Patat konnte sie viele Gespräche mit tollen und starken Frauen führen.

Wir wünschen dem Frauenhaus weiterhin die notwendige Unterstützung für diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Richtigerweise möchten wir an dieser Stelle noch anmerken, dass ein solches Jubiläum auch immer ambivalent zu betrachten ist, und “eigentlich dürfte man die Tatsache, dass es Frauenhäuser braucht, nicht feiern” (E. Bühler-Kowarsch).

Verwandte Artikel